Fitness Comments (0) |

Sport in der Schwangerschaft: Darauf solltet ihr unbedingt achten

Lust auf Sport? Puh. Haben wir sowieso nicht immer. Aber in der Schwangerschaft? Da ist für Frauen ohnehin alles anders als sonst, denn es gelten andere Regeln als im „normalen“ Leben. Das gilt auch für Bewegung. Ich erkläre euch, worauf ihr bei Sport in der Schwangerschaft achtet solltet und warum.

Continue Reading

Weiterlesen

Was gibt's Neues? Comments (1) |

Bauchmuskeln ganz ohne Training. Oder: Warum es um mich so ruhig geworden ist

In der vergangenen Wochen war’s zugegebenermaßen etwas ruhig hier im Blog. Das lag vor allem daran, dass ich recht ruhig geworden bin. Der Grund dafür hat einen Namen: Hyperemesis gravidarum. Manche von euch haben das schon mal irgendwo gehört oder gelesen – etwa in meinem Beitrag über meine erste Schwangerschaft, die schließlich überhaupt daran „schuld“ ist, dass es „Ich mach dann mal Sport“ gibt. Oder in Zusammenhang mit den Schwangerschaften von Herzogin Kate.

Continue Reading

Weiterlesen

Sportarten Comments (0) |

Ausprobiert: Yoga. Wird das meine Sportart?

Yoga. Wow. Ich traue mich kaum, das Wort zu schreiben. Weil ich Angst habe, ich könnte nicht ehrfürchtig genug sein. Diese vier Buchstaben sind in unseren Breitengraden mittlerweile zu einer Art Religion geworden. Längst mehr als ein neuer Lebensstil. Es ist eine Lebenseinstellung, Befreiung, Offenbarung, Erleuchtung, mentale wie körperliche Transformation. Ein Allheilmittel für Gestresste und Suchende. Für mich war Yoga aufgrund all dessen hauptsächlich eines: eine überschätzte Sportart. Was ich dann erlebte, machte mich fassungslos.

Continue Reading

Weiterlesen

Heimliche Sieger Comments (0) |

Der große Tag ist gekommen! Und alles LÄUFT anders als geplant

Da ist er. Der 14. Oktober 2018. Der große Tag. Der Tag des „The Bridgestone Great 10k„, auf den ich nun knapp fünf Monate hintrainiert habe. Der Tag, dem ich entgegengefiebert habe, wie kaum einem anderem in diesem Jahr. Doch während mein Team der „Heimlichen Sieger“ sich in Berlin aufwärmt und sich finalen Checks unterzieht, sitze ich zu Hause auf der Couch.

Continue Reading

Weiterlesen

Heimliche Sieger Comments (1) |

Laufen wie ein Profi: Mit Ärzten und Technik zur Höchstleistung

Die Teilnehmer von Straßenläufen oder einem Marathon sehen meist ungemein professionell aus. Was schier unglaublich für mich klingt: Laufen wie ein Profi kann jeder. Es kommt nur auf die richtige Technik und Ausstattung an. Soweit die Theorie. Ein Team aus Ärzten, Coaches und Sportwissenschaftlern hat mich nun einem Gesundheitscheck unterzogen um herauszufinden, wie auch ich zum Läufer werden kann.

Continue Reading

Weiterlesen

Fitness Comments (1) |

Die wichtigsten Tipps für eine bessere Lauftechnik

Mit einigen wenigen wichtigen Tipps für eine bessere Lauftechnik können wir unseren Körper und unsere Ressourcen schonen und dennoch deutlich effizienter nutzen. Das sind die wichtigsten Erkenntnisse aus meinem Flugphase-Seminar mit Laufcoach Larissa Kleinmann.

Continue Reading

Weiterlesen

Heimliche Sieger Comments (0) |

Große Gefühle, Muskelkater und die Sache mit den Klatschpappen

Was für ein geniales Team. Wir haben am Wochenende da weitergemacht, wo wir Ende Mai in Köln aufgehört hatten: Beim Teambuilding der wirklich ganz besonderen Art. Für das emotionale Wiedersehen hatte uns Bridgestone im Rahmen des größten Leichtathletik-Treffens der Welt, dem ISTAF, eingeladen. Vielen herzlichen Dank dafür! Der Event wurde für uns alle zu einem unvergesslichen Erlebnis. Drei Tage Spaß, Zusammenhalt und Motivation liegen hinter uns. Wir haben gelacht, geweint, trainiert, geweint, gegessen, geweint vor Lachen. Und wirklich viel gegessen.

Continue Reading

Weiterlesen

Heimliche Sieger Comments (0) |

Bildergalerie: Die „Heimlichen Sieger“ beim ISTAF in Berlin

  • Fabian Hambüchen und ich posieren für den Fotografen beim kurzen Shooting.
  • Heimliche Sieger - Egal was kommt! Das nehmen wir uns alle zu Herzen. © www.ichmachdannmalsport.de/ZVG
    Heimliche Sieger - Egal was kommt! Das nehmen wir uns alle zu Herzen. © www.ichmachdannmalsport.de/ZVG
  • Obwohl wir noch kein Frühstück hatten vor dem Workout, hatten wir allesamt schon gute Laune.
  • Fabian und Kofi Prah während der Abstimmung zum Training.
  • Und los geht's! Erst aufwärmen, dann loslaufen.
  • Zwei Stunden Workout waren angesetzt - und das noch lange vor unserer ersten Mahlzeit des Tages.
  • Mit ein paar Übungen ging's dann aber ganz gut.
  • Meine Kathy und ich während des Trainings.
  • Erst gut zuhören, was der Coach sagt - dann Abmarsch.
  • Drei Kilometer sollten wir als Testrunde laufen.
  • Doch drei Kilometer können eine verdammt weite Strecke sein.
  • Vor allem mit einer Wadenzerrung, von der ich dachte, dass sie bestimmt gleich wieder weggeht.
  • Erschöpft, aber in Form! Meine "Heimlichen Sieger".
  • Besonders bezeichnend: Wir haben allesamt nur Blödsinn im Kopf.
  • Hier trägt Kerstin unseren Michelangelo, der sich das Außenband verletzt hat.
  • Ich liebe meine Mädels! Wir sind so eine klasse Truppe.
  • Und Kofi Prah ist ein guter Trainer, der sich auch gleich um meine Wade gekümmert hat.
  • Danach ging's mir doch gleich etwas besser!
  • Peggy von Bridgestone bespricht mit Fabian Hambüchen und mir einen Videodreh für die sozialen Netzwerke.
  • Wenn man den Hambüchen allein lässt, turnt er übrigens immer noch.
  • Kai und Fabian während einer kleinen Video-Session.
  • Verfolge deinen Traum - Egal was kommt!
  • Unser Team. Was für eine geile Truppe.
  • Kerstin und ich vor dem VIP-Shuttlebus, der uns zum ISTAF fahren sollte.
  • Ticket? Check. Olympiastadion Berlin? Check. ISTAF? Ich komme.
  • Das ist übrigens meine große Schwester.
  • Und das ist das geschichtsträchtige Olympiastadion in Berlin.
  • Kerstin hat den Tag mit Seifenblasen gefeiert.
  • Sieht aus wie eine Gedenkstätte, sind es auch irgendwie: Die Bauten rund ums Stadion.
  • Beim ISTAF waren international erfolgreiche Leichtathleten zu Gast.
  • Da hatten auch Meike und ich unseren Spaß!
  • Robert Harting, Olympiasieger im Diskuswerfen, feierte seinen Abschied.
  • Und wir? Wir haben auf unseren großen Tag angestoßen!
  • Wir waren übrigens leicht irritiert, als wir realisiert haben, dass WIR das sind auf den Klatschpappen im Stadion.
  • Was für ein wundervoller Tag das war in Berlin.
  • Der Bridgestone Great 10k kann kommen! Wir sind bereit.
  • Mein ganzer stolz: Ich selbst auf einer großen Leinwand mitten im Olympiastadion in Berlin.
  • Danke für dieses wunderbare Wochenende! Nun geht's für uns alle weiter mit dem Training.

Weiterlesen

Ich kann fliegen! Der Grund dafür: Laufen ist nicht Joggen

„Am Ende des Tages seid ihr Gazellen und könnt fliegen“, hat unser Coach Larissa Kleinmann gesagt. Sie muss es wissen, sie ist Profisportlerin und weiß, dass Erfolg nur eine Frage der richtigen Technik von Kopf und Körper ist. Ich habe anfangs gezweifelt, doch nun weiß ich ganz sicher: Laufen ist nicht Joggen.

Continue Reading

Weiterlesen

Mein erstes Mal 10 Kilometer – verdammt, ich habe es geschafft!

Gewinnen oder verlieren ist so schwer oder so leicht, wie wir es uns machen! Nach einer tiefen Sinnkrise am vergangenen Wochenende und lieben, bestärkenden Worten meiner Mitstreiter aus dem Team „Heimlich Sieger“ wollte ich es wissen. Ich wollte es mir selbst beweisen. Die motivierte, energiegeladene, positive Nina wollte es der zweifelnden, kritischen Nina zeigen. Ihr vor Augen führen, was sie schaffen kann, wenn sie nur an sich glaubt. Also habe ich meine Laufschuhe angezogen. 10 Kilometer später dachte ich, ich spinne.

Continue Reading

Weiterlesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.