#40tagesport Comments (0) |

#40tagesport: Was mache ich hier eigentlich? #teamtina

Hätte mir jemand vor vier Wochen gesagt, dass ich mal an einer Sport-Challenge teilnehme und diese dann auch noch öffentlich im Internet austrage – ich hätte kichernd mein Weinglas gehoben und mich dann wieder auf der Couch zusammengerollt. Warum bin ich jetzt also doch hier? (M)ein Gastbeitrag von #teamtina.

Continue Reading

Ich bin Tina. Vollzeit-Geekgirl, Wortverdreherin, Weltenbummlerin und beste Freundin der Initiatorin dieses Blogs. Vor drei Jahren habe Sport für mich entdeckt. In unterschiedlichsten Arten und Weisen. Ich bin hier Mitstreiterin bei der Sport-Challenge #40tagesport und lasse euch darum als Gastautorin am #teamtina teilhaben.

Weiterlesen

Fitness Comments (0) |

Fitnessstudio: Ja, ich habe mich angemeldet

Ich fühle mich, als hätte ich gerade meine Stimme bei der Bundestagswahl abgegeben – und dann öffentlich gemacht. Und das, nachdem ich eine Partei gewählt habe, die ich eigentlich gar nicht wählen wollte. Als wäre es quasi aus Versehen passiert. „Ja, ich habe mich fürs Fitnessstudio angemeldet“, schreibe ich und irgendwie klingt es nach einem Bekenntnis, für das ich mich schäme. Aber warum eigentlich?

Continue Reading

Ich, Nina, Jahrgang 1986 und Gründerin des Blogs „Ich mach dann mal Sport“, bin Zeit meines Lebens verliebt in Wort und Schrift. Jetzt nehme ich euch mit auf meine Suche nach Motivation und meinen Weg zu mehr Fitness.

Weiterlesen

#40tagesport Comments (0) |

#40tagesport: Laufen kann ich, an der Wand sitzen nicht #teamnina

Nina aus München sucht verzweifelt ihre Muskeln, Tina aus Mannheim will endlich Spaß an Ausdauersport finden. 40 Tage lang machen sich #teamnina und #teamtina zur Aufgabe, sich gegenseitig zu motivieren, um ihre Ziele noch besser zu erreichen in der Sport-Challenge #40tagesport. Bislang waren sie beste Freundinnen. Ob ihre Freundschaft dieses Fitness-Battle übersteht? Das erfahrt ihr hier bei „Ich mach dann mal Sport“. Was bisher geschah – bei Nina: Laufen kann ich, an der Wand sitzen aber nicht.

Continue Reading

Ich, Nina, Jahrgang 1986 und Gründerin des Blogs „Ich mach dann mal Sport“, bin Zeit meines Lebens verliebt in Wort und Schrift. Jetzt nehme ich euch mit auf meine Suche nach Motivation und meinen Weg zu mehr Fitness.

Weiterlesen

#40tagesport Comments (0) |

#40tagesport: Läuft bei mir? Nicht wirklich! #teamtina

Nina aus München sucht verzweifelt ihre Muskeln, Tina aus Mannheim will endlich Spaß an Ausdauersport finden. 40 Tage lang machen sich #teamnina und #teamtina zur Aufgabe, sich gegenseitig zu motivieren, um ihre Ziele noch besser zu erreichen in der Sport-Challenge #40tagesport. Bislang waren sie beste Freundinnen. Ob ihre Freundschaft dieses Fitness-Battle übersteht? Das erfahrt ihr hier bei „Ich mach dann mal Sport“. Was bisher geschah – bei Tina: die Hassliebe mit mehr Hass als Liebe zum Laufen.

Continue Reading

Ich bin Tina. Vollzeit-Geekgirl, Wortverdreherin, Weltenbummlerin und beste Freundin der Initiatorin dieses Blogs. Vor drei Jahren habe Sport für mich entdeckt. In unterschiedlichsten Arten und Weisen. Ich bin hier Mitstreiterin bei der Sport-Challenge #40tagesport und lasse euch darum als Gastautorin am #teamtina teilhaben.

Weiterlesen

#40tagesport Comments (0) |

#40tagesport: Der Cooper-Test – oder: Ich wäre gern älter #teamtina

Nina sucht verzweifelt ihre Muskeln, Tina Spaß an Ausdauersport. Das klingt nach einer wunderbaren Episode eines TV-Unterhaltungsformats, ist aber die Sport-Challenge #40tagesport. 40 Tage lang machen sich #teamnina und #teamtina zur Aufgabe, sich gegenseitig zu motivieren, um ihre Ziele noch besser zu erreichen. Bislang waren sie beste Freundinnen. Ob ihre Freundschaft dieses Fitness-Battle übersteht? Das erfahrt ihr hier bei „Ich mach dann mal Sport“. Was bisher geschah – bei Tina: der Cooper-Test.

Continue Reading

Ich bin Tina. Vollzeit-Geekgirl, Wortverdreherin, Weltenbummlerin und beste Freundin der Initiatorin dieses Blogs. Vor drei Jahren habe Sport für mich entdeckt. In unterschiedlichsten Arten und Weisen. Ich bin hier Mitstreiterin bei der Sport-Challenge #40tagesport und lasse euch darum als Gastautorin am #teamtina teilhaben.

Weiterlesen

#40tagesport Comments (0) |

#40tagesport: Ich starte eine Sport-Challenge – und zwar nicht allein

Ohne Motivation läuft gar nichts – mit Motivation laufe zumindest ich. Das meine ich wörtlich: Meine werte Freundin Tina hat mich nämlich zur Sport-Challenge #40tagesport herausgefordert. Dabei geht es um Fitness, Spaß und gegenseitige Motivation als Schlüssel zum erfolgreichen Training. 40 Tage lang werden wir uns quälen und supporten. Und ihr seid herzlich dazu eingeladen, uns beizustehen und/oder mitzumachen!

Continue Reading

Ich, Nina, Jahrgang 1986 und Gründerin des Blogs „Ich mach dann mal Sport“, bin Zeit meines Lebens verliebt in Wort und Schrift. Jetzt nehme ich euch mit auf meine Suche nach Motivation und meinen Weg zu mehr Fitness.

Weiterlesen

#40tagesport Comments (0) |

#40tagesport: Alle Infos zur großen Sport-Challenge

Es ist soweit! Am Montag, den 7. Mai 2018 starte ich gemeinsam mit meiner Herzensfreundin Bettina Koch die Sport-Challenge #40tagesport. Ihr wollt wissen, was wir uns da antun werden? Womöglich seid ihr masochistisch genug veranlagt, um sogar mitzumachen? Das wäre uns ein Fest. Wir freuen uns über jede Art der gegenseitigen Motivation und Unterstützung – denn genau darum geht es bei der ganzen Aktion. Nicht um verbrannte Kalorien, nicht um gerannte Kilometer. Es geht darum, sich mit dem inneren Schweinehund anzufreunden und sich dadurch Aufgaben zu stellen, die man sonst immer nur brav vor sich herschiebt.

Continue Reading

Ich, Nina, Jahrgang 1986 und Gründerin des Blogs „Ich mach dann mal Sport“, bin Zeit meines Lebens verliebt in Wort und Schrift. Jetzt nehme ich euch mit auf meine Suche nach Motivation und meinen Weg zu mehr Fitness.

Weiterlesen

Meine Geschichte: Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende

„Teile deine Geschichte hier“, schreibt WordPress auf das leere, virtuelle Blatt Papier vor mir. Genau das werde ich tun. Nicht, weil ich der Meinung bin, dass es irgendwen interessiert, was ich in den vergangenen Jahren getrieben habe. Sondern weil meine Geschichte sehr viel damit zu tun hat, warum es diesen Blog überhaupt gibt. Und warum ich als Jogger-Niete plötzlich auf einen 10-Kilometer-Lauf hin trainiere.

Continue Reading

Ich, Nina, Jahrgang 1986 und Gründerin des Blogs „Ich mach dann mal Sport“, bin Zeit meines Lebens verliebt in Wort und Schrift. Jetzt nehme ich euch mit auf meine Suche nach Motivation und meinen Weg zu mehr Fitness.

Weiterlesen

Fitness Comments (0) |

Training für zu Hause: Eure Tipps für mein Workout

Ich bin die Meisterin der Sport-Ausreden. Da kommt es mir wie gelegen, wenn draußen mal nicht die Sonne scheint, sondern sich Wolken am Himmel zusammenbrauen. Regen, ja, eine tolle Sache. Dann kann ich nämlich auf keinen Fall spazieren gehen. Geschweige denn joggen. Ich betrüge mich selbst so lange, bis ihr mir einen Riegel vorschiebt. Ja, richtig gelesen! Auf meine Postings bei Instagram und Facebook zum Thema „Sport bei schlechtem Wetter“ habt ihr mir eure Trainingstipps und Lieblings-Workouts verraten. Das hat bei mir nicht nur schwer Eindruck hinterlassen, sondern mich auch herausgefordert. Deshalb habe ich eure Tipps in Sachen Training für zu Hause noch mal zusammengefasst.

Continue Reading

Ich, Nina, Jahrgang 1986 und Gründerin des Blogs „Ich mach dann mal Sport“, bin Zeit meines Lebens verliebt in Wort und Schrift. Jetzt nehme ich euch mit auf meine Suche nach Motivation und meinen Weg zu mehr Fitness.

Weiterlesen

Sportarten Comments (2) |

Ausprobiert: Aquafit Wassergymnastik

Aquafit hieß früher Wassergymnastik und wurde von jungen Leuten von eher ein wenig belächelt. So auch von mir: Als ich einen Besichtigungstermin mit Fitnessstudio um die Ecke hatte, bot sich mir genau das Bild, das ich erwartet hatte. Ein auf den ersten Blick nicht besonders athletischer Mann turnte auf einem Podest am Pool vor einer Gruppe Renter herum. Haha, dachte ich mir, das ist genau meine Sportart. Und meldete mich zu einer Schnupperstunde an. Was ich dann erlebte, machte mich fassungslos.

Continue Reading

Ich, Nina, Jahrgang 1986 und Gründerin des Blogs „Ich mach dann mal Sport“, bin Zeit meines Lebens verliebt in Wort und Schrift. Jetzt nehme ich euch mit auf meine Suche nach Motivation und meinen Weg zu mehr Fitness.

Weiterlesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.