Mein erstes Mal 10 Kilometer – verdammt, ich habe es geschafft!

Gewinnen oder verlieren ist so schwer oder so leicht, wie wir es uns machen! Nach einer tiefen Sinnkrise am vergangenen Wochenende und lieben, bestärkenden Worten meiner Mitstreiter aus dem Team „Heimlich Sieger“ wollte ich es wissen. Ich wollte es mir selbst beweisen. Die motivierte, energiegeladene, positive Nina wollte es der zweifelnden, kritischen Nina zeigen. Ihr vor Augen führen, was sie schaffen kann, wenn sie nur an sich glaubt. Also habe ich meine Laufschuhe angezogen. 10 Kilometer später dachte ich, ich spinne.

Continue Reading

Ich, Nina, Jahrgang 1986 und Gründerin des Blogs „Ich mach dann mal Sport“, bin Zeit meines Lebens verliebt in Wort und Schrift. Jetzt nehme ich euch mit auf meine Suche nach Motivation und meinen Weg zu mehr Fitness.

Weiterlesen

Fitness Comments (0) |

Allgäu mit dem Fahrrad: Die besten Radtouren rund um Füssen

Seit Jahren bin ich nicht mehr auf einem Fahrrad gesessen. Das sollte sich jetzt während eines Kurzurlaubs im Allgäu ändern. Wir haben uns zwei Drahtesel ausgeliehen und einige schöne Entdeckungen damit gemacht. Die besten Radtouren rund um Füssen und wie ihr sie finden könnt möchte ich euch gern vorstellen.

Continue Reading

Ich, Nina, Jahrgang 1986 und Gründerin des Blogs „Ich mach dann mal Sport“, bin Zeit meines Lebens verliebt in Wort und Schrift. Jetzt nehme ich euch mit auf meine Suche nach Motivation und meinen Weg zu mehr Fitness.

Weiterlesen

Gesundheit Comments (0) |

Faul sein als Pflicht: Darum ist Regeneration wichtig

Pause? Brauche ich nicht. Schließlich kommt früher oder später ohnehin wieder eine Phase, in der ich keine Lust auf Sport habe. So lange meine Freude daran anhält, trainiere ich also lieber mehr als weniger und sammle mir so „Bonusstunden“ an, von denen ich an Schweinehundstagen zehre. Klingt nach einer tollen Idee, doch die Rechnung geht leider nicht auf. Wenn wir uns nämlich eine Regeneration zwischen den Trainingseinheiten gönnen, kann das recht unangenehme Folgen haben.

Continue Reading

Ich, Nina, Jahrgang 1986 und Gründerin des Blogs „Ich mach dann mal Sport“, bin Zeit meines Lebens verliebt in Wort und Schrift. Jetzt nehme ich euch mit auf meine Suche nach Motivation und meinen Weg zu mehr Fitness.

Weiterlesen

Motivation Comments (0) |

Garantiert trainieren: Mein Trick, wie ich meine Faulheit überliste

Ich bewundere Menschen wie Fabian Hambüchen, für die Sport absolute Routine und somit ein solch fester Bestandteil ihres Lebens ist. So dass sie so etwas wie „kein Bock“ womöglich gar nicht kennen. Weil sich die Frage überhaupt nicht stellt. Ich hingegen stelle mir die Frage „gehe ich heute trainieren?“ jeden Tag aufs Neue – und es gibt nur eine einzige Möglichkeit, sie mit „Ja“ zu beantworten.

Continue Reading

Ich, Nina, Jahrgang 1986 und Gründerin des Blogs „Ich mach dann mal Sport“, bin Zeit meines Lebens verliebt in Wort und Schrift. Jetzt nehme ich euch mit auf meine Suche nach Motivation und meinen Weg zu mehr Fitness.

Weiterlesen

Sportarten Comments (0) |

Ausprobiert: Bodypump

Meine Familie macht Bodypump. Genau genommen meine Mutter und meine kleine Schwester. Seit Jahren schon. Doch wirklich ernst nimmt das niemand. Im Gegenteil: Meine Familie ist der festen Überzeugung, dass die beiden die wöchentlichen Kurse nur als Vorwand nehmen, um in der Stadt ein Eis zu essen oder sich mal wieder zum quatschen und posieren vor dem Spiegel im Fitnesstudio einzufinden. Also habe ich das einzig Sinnvolle gemacht und sie zum Kurs begleitet. Was ich dann erlebte, machte mich fassungslos.

Continue Reading

Ich, Nina, Jahrgang 1986 und Gründerin des Blogs „Ich mach dann mal Sport“, bin Zeit meines Lebens verliebt in Wort und Schrift. Jetzt nehme ich euch mit auf meine Suche nach Motivation und meinen Weg zu mehr Fitness.

Weiterlesen

Laufen im Wald – und was es mit meinem Kopf gemacht hat

Ich gehe joggen. Noch nicht besonders oft und auch nicht besonders weit, aber ich gehe joggen. So lange ich das auf einem Laufband im Fitnessstudio machen kann oder durch die Münchner Häuserschluchten, halte ich das für einigermaßen machbar. Was ich allerdings völlig unterschätzt habe, ist Laufen im Wald. Ich dachte, das sei ebenfalls einfach nur Bewegung. Doch es war mehr als das.

Continue Reading

Ich, Nina, Jahrgang 1986 und Gründerin des Blogs „Ich mach dann mal Sport“, bin Zeit meines Lebens verliebt in Wort und Schrift. Jetzt nehme ich euch mit auf meine Suche nach Motivation und meinen Weg zu mehr Fitness.

Weiterlesen

#40tagesport Comments (0) |

#40tagesport: Was mache ich hier eigentlich? #teamtina

Hätte mir jemand vor vier Wochen gesagt, dass ich mal an einer Sport-Challenge teilnehme und diese dann auch noch öffentlich im Internet austrage – ich hätte kichernd mein Weinglas gehoben und mich dann wieder auf der Couch zusammengerollt. Warum bin ich jetzt also doch hier? (M)ein Gastbeitrag von #teamtina.

Continue Reading

Ich bin Tina. Vollzeit-Geekgirl, Wortverdreherin, Weltenbummlerin und beste Freundin der Initiatorin dieses Blogs. Vor drei Jahren habe Sport für mich entdeckt. In unterschiedlichsten Arten und Weisen. Ich bin hier Mitstreiterin bei der Sport-Challenge #40tagesport und lasse euch darum als Gastautorin am #teamtina teilhaben.

Weiterlesen

Fitness Comments (0) |

Fitnessstudio: Ja, ich habe mich angemeldet

Ich fühle mich, als hätte ich gerade meine Stimme bei der Bundestagswahl abgegeben – und dann öffentlich gemacht. Und das, nachdem ich eine Partei gewählt habe, die ich eigentlich gar nicht wählen wollte. Als wäre es quasi aus Versehen passiert. „Ja, ich habe mich fürs Fitnessstudio angemeldet“, schreibe ich und irgendwie klingt es nach einem Bekenntnis, für das ich mich schäme. Aber warum eigentlich?

Continue Reading

Ich, Nina, Jahrgang 1986 und Gründerin des Blogs „Ich mach dann mal Sport“, bin Zeit meines Lebens verliebt in Wort und Schrift. Jetzt nehme ich euch mit auf meine Suche nach Motivation und meinen Weg zu mehr Fitness.

Weiterlesen

#40tagesport Comments (0) |

#40tagesport: Diese Übungen entscheiden über meinen Trainingserfolg #teamnina

Es ist soweit: Meine erste Laufeinheit habe ich hinter mir – nun steht mir die Workout-Passage der Sport-Challenge #40tagesport bevor. #teamtina geht fleißig mehrmals die Woche zu ihrer Trainingsgruppe. Und ich soll quasi auf die Ferne mitmachen. Deshalb ist der Gregor von Edelhelfer Sport so lieb – oder bösartig? – und stellt mir Tinas Übungen jede Woche zur Verfügung. Für das erste Training gibt’s eine Übungseinheit, die an mich als Sportanfänger angepasst wurde. Diese mache ich zu Beginn der Challenge und am Ende. So habe ich klare Vergleichswerte. Schaut es euch an!

Continue Reading

Ich, Nina, Jahrgang 1986 und Gründerin des Blogs „Ich mach dann mal Sport“, bin Zeit meines Lebens verliebt in Wort und Schrift. Jetzt nehme ich euch mit auf meine Suche nach Motivation und meinen Weg zu mehr Fitness.

Weiterlesen

#40tagesport Comments (0) |

#40tagesport: Der Cooper-Test – oder: Ich wäre gern älter #teamtina

Nina sucht verzweifelt ihre Muskeln, Tina Spaß an Ausdauersport. Das klingt nach einer wunderbaren Episode eines TV-Unterhaltungsformats, ist aber die Sport-Challenge #40tagesport. 40 Tage lang machen sich #teamnina und #teamtina zur Aufgabe, sich gegenseitig zu motivieren, um ihre Ziele noch besser zu erreichen. Bislang waren sie beste Freundinnen. Ob ihre Freundschaft dieses Fitness-Battle übersteht? Das erfahrt ihr hier bei „Ich mach dann mal Sport“. Was bisher geschah – bei Tina: der Cooper-Test.

Continue Reading

Ich bin Tina. Vollzeit-Geekgirl, Wortverdreherin, Weltenbummlerin und beste Freundin der Initiatorin dieses Blogs. Vor drei Jahren habe Sport für mich entdeckt. In unterschiedlichsten Arten und Weisen. Ich bin hier Mitstreiterin bei der Sport-Challenge #40tagesport und lasse euch darum als Gastautorin am #teamtina teilhaben.

Weiterlesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.