Neuer Termin für die FIBO 2020 – Neueste Infos zur Messe-Absage

FIBO 2019 Die FIBO 2020 dürfte ähnlich werden wie die 2018 und 2019. ©FIBO / Gili Shani

Die aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus Covid-19 betreffen nun auch uns Sportfreunde: Die Veranstalter der FIBO haben sich dazu entschlossen, Europas größte Fitnessmesse abzusagen. Ein neuer Termin für die FIBO 2020 soll bereits in der Mache sein.

Am Freitagabend schlug die Nachricht ein wie ein Blitz: „Nach gründlicher Überlegung und Abwägung haben wir uns […] dazu entschieden, die vom 02. bis 05. April geplante FIBO zu verschieben.“ Das gab der Veranstalter Reed Exhibitions auf seiner Facebook-Seite bekannt. Fitnessfreunde und Sportinteressierte dürften kurz erschrocken sein, schließlich ist die Vorfreude auf diese Messe jedes Jahr geprägt von ausgebuchten Betten in und um Köln sowie rasanten Ticketverkäufen.

Neuer Termin für die FIBO 2020

Doch ihr könnt aufatmen, denn es gibt gute Neuigkeiten! Die FIBO soll nämlich nicht einfach ausfallen, sondern schlichtweg verschoben werden: „Der neue Termin ist für die zweite Hälfte des Jahres geplant. Zusammen mit der Koelnmesse suchen wir derzeit den bestmöglichen Termin. Wir werden so schnell wie möglich über den neuen Termin informieren“, schreibt der Veranstalter weiter. Ein neuer Termin für die FIBO 2020 wird also bald gefunden sein.

Die Entscheidung zur Absage des Events habe man sich nicht leicht gemacht. Man denke aber in erster Linie an die Gesundheit und Sicherheit aller Beteiligten – ob Besucher, Aussteller, Partner oder Mitarbeiter. „Die aktuelle Entwicklung trifft die gesamte Fitness-Branche schwer. Denn wir alle haben hart an der Vorbereitung der FIBO gearbeitet. Wir werden das in den kommenden Wochen und Monaten erneut tun, um in der zweiten Jahreshälfte eine erfolgreiche FIBO an den Start zu bringen“, heißt es auf der FIBO-Website.

FIBO-Tickets behalten ihre Gültigkeit

Alle bereits gekauften FIBO-Tickets behalten übrigens ihre Gültigkeit für die kommende Veranstaltung, wann auch immer diese genau stattfinden wird. Ich halte euch dahingehend natürlich auf dem Laufenden. Denkt aber bitte daran, eure Hotelzimmer oder AirBnBs rechtzeitig zu stornieren. So könnt ihr euch in vielen Fällen unnötige Kosten sparen, die durch die Terminverschiebung des Events entstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.
%d Bloggern gefällt das: