Ich mach dann mal Sport: Was gibt's für Neuigkeiten von Nina?

Sommer, Sonne, Sport: Tauscht mit mir jemand Kreißsaal gegen Bewegung?

Wisst ihr, worauf ich mich gerade am allermeisten freue? Sommer, Sonne und Sport. Was vor rund 30 Jahren wie selbstverständlich mein Leben geprägt hat, ist im Erwachsenenalter irgendwie zu etwas geworden, das ich als Privileg empfinde.

Continue Reading

Weiterlesen

Die Sache mit der Zwangsentschleunigung und meinem 80 Jahre alten Ich

Guten Tag, mein Name ist Nina und ich habe ein Problem: Ich jammere. Das mag daran liegen, dass in meinem Kopf gerade ein imaginärer Ohrwurm herrscht, der zu einer Melodie von Oli P. singt „Gib mir mein‘, gib mir mein‘ Sport zurück, bevor ich auseinandergeh‘! Du brauchst diese Pause nicht … bitte gib mir mein‘ Sport zurück!“ Der Grund dafür heißt Zwangsentschleunigung 2.0 und ich mag das nicht. Willkommen im Status-Update zu meinem derzeitigen Befinden.

Continue Reading

Weiterlesen

Aller Anfang ist schwer? Die große Angst vor dem Scheitern

Ich bin nicht besonders gut im Beginnen von neuen Dingen. Das liegt aber keineswegs daran, dass ich keine Lust hätte oder mich einer Aufgabe nicht gewachsen fühlen würde. Schlimmer: Meine Angst vor dem Scheitern ist einfach viel zu groß. Aller Anfang ist nur so schwer, wie ich ihn mir selbst mache, ich weiß. Das ändert nichts daran, dass ich Neuanfänge nicht besonders gut leiden kann. Gerade jetzt stehen mir so viele Neustarts bevor wie noch nie und die Frage ist: Wie zum Geier schaffe ich es, diese Versagensängste abzulegen?

Continue Reading

Weiterlesen

Was gibt's Neues? Comments (0) |

Sport für die Seele: Wenn Bewegung zur Rettung eines trauernden Menschen wird

Es gibt viele Beweggründe für Sport. Mal möchten wir uns einfach nur im wörtlichen Sinne mehr bewegen, mal wollen wir Gewicht verlieren. Viele nutzen das Training aber auch schlichtweg als Ventil, um den Kopf mal wieder frei zu kriegen. Grund dafür können unterschiedliche Gefühle sein: Stress, Angst oder auch Trauer. In letzterem Fall kann das geplante Training zu einer Art Sport für die Seele werden. Ich möchte euch gern erzählen, was es damit auf sich hat.

Continue Reading

Weiterlesen

Was gibt's Neues? Comments (0) |

Jennifer, Kayla & Sophia: Wer zum Teufel ist das?

Meine kleine Schwester musste mir erklären, was die FIBO ist. Was Kettlebells sind musste ich erstmal googeln. Und als ich gestanden habe, dass ich keine Ahnung habe, wer Kayla Itsines und Jennifer Selter sind, wurde ich im Gym mit bösen Blicken abgestraft. Deshalb wird es nun Zeit, ein Sport-Statement zu setzen. Deshalb geht „Who the Fitness-F*** is Jennifer, Kayla & Sophia?“ raus an alle, die sich mit diesem Influencer-Hype ebenso wenig auseinandersetzen möchten wie ich.

Continue Reading

Weiterlesen

Was gibt's Neues? Comments (2) |

Mein Online-Shop ist da! Jetzt gibt’s coole Shirts und Sport-Accessoires für euer Training

Da ist das Ding! Ich darf euch voller Stolz verkünden: Der Online-Shop zum Blog ist ab sofort online und ich freue mich gan wahnsinnig, dass das alles geklappt hat. Mit freundlicher Unterstützung von Menschen, die meinen Humor und meine Liebe zur Bewegung teilen, konnte der Shop von „Ich mach dann mal Sport“ auf die Beine gestellt werden. Herzlich willkommen!

Continue Reading

Weiterlesen

Was gibt's Neues? Comments (0) |

Jahresrückblick 2018: Das große Jahr des Schweißes

Wow, nur noch wenige Tage, dann ist das Jahr schon wieder vorbei! Ich würde lügen, wenn ich sagen würde: „Das ging aber fix.“ Nein, ging es nicht. Es hat sich gezogen. Schöne Augenblicke verflogen viel zu schnell, madige Momente hielten sich wie Haare im Duschabfluss – und riefen bei näherer Betrachtung ein ähnliches Gefühl in mir hervor. Doch eines zog sich zuverlässig durchs Jahr wie eine rote Linie: Schweiß. Ein kleiner, etwas anderer Jahresrückblick 2018.

Continue Reading

Weiterlesen

Was gibt's Neues? Comments (0) |

Kleine Lese-Empfehlung: Der Blog „Glitzer und mehr“ von Mara

Ich lese unglaublich viele Blogs rund um die Themen Sport und Bewegung, Fitness und Ernährung. Einer davon gehört Mara Bendig und heißt „Glitzer und mehr“. Ihre Texte mag ich wirklich sehr gerne, weshalb ich euch ihren Blog gern etwas näher vorstellen möchte.

Continue Reading

Weiterlesen

Was gibt's Neues? Comments (1) |

Bauchmuskeln ganz ohne Training. Oder: Warum es um mich so ruhig geworden ist

In der vergangenen Wochen war’s zugegebenermaßen etwas ruhig hier im Blog. Das lag vor allem daran, dass ich recht ruhig geworden bin und sich meine einzige Bewegung auf die der Bauchmuskeln konzentriert hat. Der Grund dafür hat einen Namen: Hyperemesis gravidarum. Manche von euch haben das schon mal irgendwo gehört oder gelesen – etwa in meinem Beitrag über meine erste Schwangerschaft, die schließlich überhaupt daran „schuld“ ist, dass es „Ich mach dann mal Sport“ gibt. Oder in Zusammenhang mit den Schwangerschaften von Herzogin Kate.

Continue Reading

Weiterlesen

Mein erstes Mal 10 Kilometer – verdammt, ich habe es geschafft!

Gewinnen oder verlieren ist so schwer oder so leicht, wie wir es uns machen! Nach einer tiefen Sinnkrise am vergangenen Wochenende und lieben, bestärkenden Worten meiner Mitstreiter aus dem Team „Heimlich Sieger“ wollte ich es wissen. Ich wollte es mir selbst beweisen. Die motivierte, energiegeladene, positive Nina wollte es der zweifelnden, kritischen Nina zeigen. Ihr vor Augen führen, was sie schaffen kann, wenn sie nur an sich glaubt. Also habe ich meine Laufschuhe angezogen. 10 Kilometer später dachte ich, ich spinne.

Continue Reading

Weiterlesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.