Was in meiner 30 Tage Challenge 2021 für Sportanfänger wirklich passiert

Vorbereitung Training, Training, Fitness, 30 Tage Challenge, 30 Tage Challenge 2021 Die Vorbereitungen für die 30 Tage Challenge 2021 laufen. Doch was erwartet uns eigentlich? © ichmachdannmalsport.de / Nina-Carissima Schönrock

Erst kam Corona, dann Weihnachten, dann wieder Corona: Wer sich (wie ich) danach sehnt, endlich wieder etwas mehr Bewegung in sein Leben zu bringen, ist bei der 30 Tage Challenge 2021 genau richtig. Gemeinsam werden wir 30 Tage lang mit jeder Menge Spaß, Motivation und kleiner Trainingseinheiten einen neuen Alltag für uns erschaffen, in dem wir uns wieder fit und gesund fühlen. Ganz ohne schlechtes Gewissen. Was euch während dieser Fitness-Challenge erwartet? Das verrate ich euch gern!

Ich habe es bereits erwähnt: Die vergangenen Monate waren etwas viel. Viel von allem. Bei euch auch, nehme ich an. Ob wir als Singles im Lockdown vereinsamt sind, unter Kinderchaos und Home Schooling gelitten haben oder gezwungen waren, uns täglich beruflich dem Risiko einer Covid-19-Infektion auszusetzen. Beziehungen wurden auf die Probe gestellt – de zu unserem Partner, aber auch die zu Sport und Essen.

Zwischen Lockdown und Lockdown, Couch und Chips

Kleiner Einblick an dieser Stelle in meine Corona-Zeit: Vor dem ersten Lockdown hatte ich wieder mit Sport begonnen. Ich habe gerade wieder richtig Freude am Besuch des Fitnessstudios gefunden. Dann kam das große C. Zwischen des Lockdowns und Weihnachten öffneten die Einrichtungen wieder unter recht hohen Auflagen. Die Kurse, in die man sich via Reservierung einbuchen musste, waren meist wenige Minuten nach Freischaltung ausgebucht. Das zwang mich in Kurse, die ich sonst vielleicht niemals besucht hätte. BodyCombat und Zumba beispielsweise. War besser als nichts und eigentlich sogar ganz cool!

Doch es kam, wie es kommen musste: Sport verschwand in den vergangenen Monaten mehr oder weniger aus meinem Alltag. Denn das Ansteckungsrisiko im geschlossenen Raum mit fremden Menschen war mir letztlich doch zu hoch. Sport im Freien ist, wie ihr wisst, eigentlich nicht so meins – und Training im Wohnzimmer war angesichts des Mannes im Home Office auch nicht wirklich geil. Ich saß so viel wie noch nie in meinem Leben und aß so viel bzw. so unbedacht, dass ich mich nun schlichtweg nicht mehr gut fühle.

Höchste Zeit also für eine kleine Challenge

Ich keuche wieder, wenn ich die Treppen steige, und sehne mich nach Lyonerbroten. Dabei mag ich Lyoner gar nicht. Also muss sich etwas ändern. Ich möchte mich wieder gern bewegen. Spaß dran haben. Mit euch gemeinsam durch die Natur laufen oder trainieren oder sonst irgendwas tun, das uns dem Ziel näher bringt, Bewegung in unseren Alltag zu integrieren.

Das mache ich aber auf keinen Fall alleine. Denn dann fehlt mir die Motivation. Wenn wir also gemeinsam etwas mehr Bewegung in unser Leben bringen, wäre das richtig toll! Dabei ist mir wichtig, dass es für diese Challenge kein Ausschlusskriterium für Mitstreiter:innen gibt. Heißt: Diese Challenge ist weder für absolute Luschen gedacht noch für Supersportler. Besser noch: Sie ist für alle! Denn ihr bestimmt das Level der Intensität.

30 Tage Challenge 2021: Ideal für Sportanfänger und Wiedereinsteiger!

30 Tage lang werden wir uns bewegen. Jeden Tag. Mal sportlicher, mal etwas gemächlicher. Wichtig ist dabei nur, dass wir uns wirklich für jeden Tag einen kleinen Meilenstein setzen. Die genaue Anleitung sowie den Wochenplan zum kostenlosen Herunterladen und Ausdrucken gibt es hier: 

Gemeinsam machen wir uns vier schöne Woche bei der 30 Tage Challenge 2021 und ich freue mich ganz wahnsinnig auf euch! Hier im Blog versorge ich euch mit Trainingsplänen, Ideen und Inspirationen zu eurem Training. Wenn ihr wissen wollt, wie meine Challenge läuft, schaut gern mal in den Sozialen Netzwerken vorbei!

Meine Facebook-Gruppe wartet auf euch

Auf meiner Facebook-Seite wird es tägliche Updates geben und außerdem die Möglichkeit für euch, euch in meiner Community mit Mitstreiter:innen und Gleichgesinnten auszutauschen! Haltet mich auf dem Laufenden über eure Challenge, eure Erfolge und Stolpersteine. Ich helfe euch gern weiter – ebenso wie die anderen Challenge-Teilnehmer! In der Gruppe könnt ihr die Beiträge nach Themen sortieren und findet so schnell, was ihr sucht oder loswerden möchtet. Viel Vergnügen!

Meine 30 Tage Challenge 2021 auf Instagram

Außerdem werde ich auf in meinem Instagram-Kanal täglich auf dem Laufenden halten, mit peinlichen oder hoffentlich auch mal weniger peinliches Fotos von meiner 30 Tage Challenge 2021 versorgen. In den Storys gibt’s jeden Tag die Möglichkeit, aktiv Einfluss auf den Verlauf der Challenge zu nehmen. Eure Meinung zählt! Außerdem freue ich mich natürlich ganz wahnsinnig, wenn ihr Einblicke in eure ganz persönliche Challenge postet – ihr dürft mich gern taggen (@ichmachdannmalsport), dann finde ich eure Posts und Storys auch ganz easy!

In diesem Sinne: Auf tolle gemeinsame 30 Tage. Eure Nina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen.
%d Bloggern gefällt das: