Fitness Comments (0) |

Sport im Alltag: Haushalts-Workout von Fensterputzen bis Saugen

Job, Familie, Haushalt – wie soll man da auch noch Zeit für Sport im Alltag haben? Diese Frage ist absolut gerechtfertigt, dennoch lassen Fitnessexperten und Coaches hier keine Ausrede gelten. Wer sich wirklich bewegen will, darf sich nicht hinter Ausreden verstecken, heißt es dann. Wer Sport machen will, der findet Zeit dafür. Seit ich neulich mal wieder die Fenster in der Wohnung geputzt habe, glaube ich eine Lücke im Raum-Zeit-Kontinuum gefunden zu haben. Was, wenn wir die Zeit, die wir mit schrubben, wischen und saugen verbringen, schlichtweg als Trainingszeit verbuchen könnten? Anstrengend wie ein echtes Workout ist Haushalt nämlich allemal, wenn man ihn richtig macht.

Continue Reading

Weiterlesen

Wie ich mir vor lauter Frust über meine Verletzungspause einen Traum erfüllt habe

Im Blick zurück entstehen die Dinge, die dafür sorgen, dass wir uns finden. Dieses Zitat der Band Tocotronic möchte ich an dieser Stelle bemühen, weil es den Nagel in meiner Situation schlichtweg auf den Kopf trifft. Ich, nicht gerade für meine Geduld bekannt, soll aus gesundheitlichen Gründen ein paar wenige Wochen vom Sport pausieren. Es ist ein zeitlich absolut begrenzter Zustand, der mich aber so sehr deprimiert, dass Wut und Frust mich an meine Grenzen gebracht haben – und dort völlig ungeahnte Kräfte freigesetzt wurden.

Continue Reading

Weiterlesen

#40tagesport Comments (0) |

#40tagesport: Die Sport-Challenge ist vorbei und das ist meine Bilanz

40 Tage lang habe ich mich aufgerafft, gequält, beinahe täglich mit #teamtina ausgetauscht und mich von Tina motivieren lassen. Nun ist die Sport-Challenge #40tagesport vorbei und das ist meine Bilanz zum Finale.

Continue Reading

Weiterlesen

Fahrrad und ich: Meine Angst vor dem Leben auf der Straße

Fisch sucht Fahrrad – das ist bei mir nicht nur eine Redewendung, sondern Fakt. Ich, mit bereits genannten Sternzeichen gesegnet, möchte gern eine Beziehung zu einem Rad aufbauen. Größten Wert lege ich dabei auf gegenseitigen Respekt und eine solide Vertrauensbasis. Da ich von Drahteseln in beiden Punkten bislang bitter enttäuscht wurde, besitze ich derzeit kein zweirädriges Gefährt. Doch das soll sich nun ändern, so sehr ich mich auch vor einem Leben auf der Straße fürchte.

Continue Reading

Weiterlesen

Sportarten Comments (0) |

Ausprobiert: Bodypump

Meine Familie macht Bodypump. Genau genommen meine Mutter und meine kleine Schwester. Seit Jahren schon. Doch wirklich ernst nimmt das niemand. Im Gegenteil: Meine Familie ist der festen Überzeugung, dass die beiden die wöchentlichen Kurse nur als Vorwand nehmen, um in der Stadt ein Eis zu essen oder sich mal wieder zum quatschen und posieren vor dem Spiegel im Fitnesstudio einzufinden. Also habe ich das einzig Sinnvolle gemacht und sie zum Kurs begleitet. Was ich dann erlebte, machte mich fassungslos.

Continue Reading

Weiterlesen

Laufen im Wald – und was es mit meinem Kopf gemacht hat

Ich gehe joggen. Noch nicht besonders oft und auch nicht besonders weit, aber ich gehe joggen. So lange ich das auf einem Laufband im Fitnessstudio machen kann oder durch die Münchner Häuserschluchten, halte ich das für einigermaßen machbar. Was ich allerdings völlig unterschätzt habe, ist Laufen im Wald. Ich dachte, das sei ebenfalls einfach nur Bewegung. Doch es war mehr als das.

Continue Reading

Weiterlesen

#40tagesport Comments (0) |

Halbzeit bei #40tagesport: Das ist die Bilanz von #teamtina

Hoppla, diese ersten 20 Tage Sport mit #teamnina gingen ja ganz schön schnell rum! Vielleicht ist mir der Einstieg in unsere Sport-Challenge #40tagesport ein bisschen leichter gefallen, weil ich ja ohnehin schon regelmäßig Krafttraining mache. Aber das heißt nicht, dass meine Laufmotivation deswegen von selbst gekommen ist. Ganz im Gegenteil. Wie läuft’s also bei mir

Continue Reading

Weiterlesen

#40tagesport Comments (0) |

Halbzeit bei #40tagesport: So geht’s #teamnina nach 20 Tagen Sport

Man könnte sagen: Das Schlimmste ist geschafft. Nach 20 Tagen Sport stehe ich deutlich besser da als vor der Challenge mit Tina. Nun haben die Halbzeit bei #40tagesport erreicht. Der perfekte Zeitpunkt, um ein erstes Fazit zu ziehen, wie das mit der Fitness und der Bewegung eigentlich so läuft.

Continue Reading

Weiterlesen

Menschen machen Sport wegen mir und für mich – sogar Stadtlauf!

Damit habe ich nicht gerechnet. Support ist das eine. Konkrete Angebote zum gemeinsamen Sporteln oder eine Nachricht, dass jemand nur wegen mir jetzt auch immer die Treppe statt die Rolltreppe nimmt oder sich noch mal eben auf den Crosstrainer gestellt hat – das übersteigt meine Vorstellungskraft. Ich sterbe vor Freude. Wirklich. Und weil es alles so ist wie es nun mal ist, suche ich jetzt sogar ein Team für einen Stadtlauf in München. Ihr habt Lust? Perfekt. Ihr fragt euch, warum? Das erzähle ich euch.

Continue Reading

Weiterlesen

Meine Erkenntnis des Tages: Wir wachsen an uns und unseren Umständen

Ich habe es an anderer Stelle bereits mehrfach erwähnt: Der Support, der mich auf unterschiedlichsten Kanälen erreicht für mein Sportvorhaben, beeindruckt mich mindestens so sehr wie die persönlichen Geschichten, die damit einhergehen. Und sie lassen mich ebenso wenig mehr los wie meine eigenen Gedanken dieser Tage. Ich bin ein altes Grübelchen – das nun eine wichtige Erkenntnis hatte.

Continue Reading

Weiterlesen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.